August 2017

Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

Blog Party

  • Köstlich & Konsorten
Blog Widget by LinkWithin

Blog-Log

« Blogevent XC - Outtakes from my kitchen oder Nur ein Genie beherrscht das Chaos | Start | Pflaumen-Streusel-Tarte (M) »

Sonntag, 25. August 2013

Kommentare

Feed Abonnieren Sie den Kommentar-Feed dieses Eintrags, um der Konversation zu folgen.

pimpimella

Das ist MEIN Rezept. Und ich frag mich, wo diese e&t bei mir hingekommen ist....ich hatte die doch auch?!

Schnuppschnuess

Ich finde die September-Ausgabe mal wieder sehr gelungen, viele Rezepte würde ich zu gerne nachkochen. Der Kuchen hier ist mal wieder der Hit, dieser Orangengeschmack ist wirklich spitze. Aber vorsichtig stürzen, ich habe zu viel Schwung genommen und Pflaumensaft durch die halbe Küche gespritzt. Schönen Sonntag euch Lieben!

Schlammdackel

Den hatte ich mir auch vorgemerkt. Jetzt wo er Deinen Segen hat und wieder köstlich ausschaut, mach ich schnell nochmal drei Ausrufezeichen auf den Klebezettel.

Sandra

Ich liebe Zwetschgenkuchen. Dieser sieht wirklich köstlich aus und muss unbedingt ausprobiert werden.

kaltmamsell

Schmeckt ganz vorzüglich! Der Teig (bei mir mit Walnüssen) gefällt mir so gut, dass ich bereits über andere Einsatzmöglichkeiten nachdenke.

Schnuppschnuess

Liebe(r) Schlammdackel,

ich hoffe, es hat geklappt mit den Ausrufezeichen.

Schnuppschnuess

Mach mal, der ist wirklich prima.

Schnuppschnuess

Herzlichen Dank, das freut mich. Da bin ich ja gespannt, was du noch so in petto hast.

kaltmamsell

Aber jetzt muss ich doch nachfragen: Bei dir wurde aus dem Puderzucker ganz problemlos Karamell? Aus handelsüblichem Puderzucker? Bei mir gab es zwei Mal Klumpenkatastrophen, deswegen griff ich wieder zu normalem Zucker.

Schnuppschnuess

Ja, das ging problemlos. Ich habe den Puderzucker (handelsüblich) ganz ganz langsam schmelzen lassen und den Orangensaft pi mal Daumen reingeschüttet. Nach dem Abkühlen auf dem Kuchen war das Zeug aber richtig hart. Wegen der Butter habe ich vermutet, dass es eher wie diese Fondant-Bonbons wird, aber dem war nicht so.

Überprüfen Sie Ihren Kommentar

Kommentarvorschau

Das ist eine Vorschau. Ihr Kommentar wurde noch nicht veröffentlicht.

Arbeite...
Ihr Kommentar konnte nicht veröffentlicht werden. Folgender Fehler trat auf:
Vielen Dank für Ihren Kommentar. Kommentare werden moderiert und erscheinen, sobald der Autor sie freigeschaltet hat. Einen weiteren Kommentar schreiben

Der angegebene Code ist nicht korrekt. Bitte versuchen Sie es erneut.

Geben Sie bitte abschließend die Buchstaben und Ziffern ein, die Sie in folgendem Bild erkennen. Damit wird verhindert, daß automatisierte Programme Kommentare abgeben können.

Bild nicht lesbar? Anderes anzeigen.

Arbeite...

Kommentar schreiben

Kommentare werden moderiert und erscheinen, sobald der Autor sie freigeschaltet hat.

Ihre Daten

(Ihre Name und Ihre E-Mail-Adresse sind erforderlich. Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.)

Don't ask me...

Durchsuche mich!


Wer suchet, der findet!

Print Friendly and PDF