« Tomaten-Chutney | Start | Blogevent Lesehunger: Otfried Preußlers "Neues vom Räuber Hotzenplotz" - Bratwurst mit Sauerkraut »

Sonntag, 02. Juni 2013

Kommentare

Liebe Jutta, hätte nicht heute die esskulturelle Katha via Facebook das Rezept gesucht, wäre mir diese - wieder einmal - wunderbarst geschriebene Trouvaille entgangen. Sie glauben nicht, wieviel Spaß ich immer bei der Lektüre aus Ihrem Koch- und Backkabinett habe.
Und da ich mit diesen Feed-Dingern nicht so recht klar komme, versuche ich nun eben ein Abo via Facebook, damit ich keinen Schnuppschüss und keinen Manzfred mehr verpasse. Hat meine Laune unjemein jhoben...

schau an, fast den gleichen Kuchen backe ich seit Jahren.. http://www.foodfreak.de/2006/07/griesskuchen-mit-zitronensirup/ :)

Ein echter Jutta- Post! Macht den heutigen Regentag (hoffentlich der letzte hier im Osten!) gleich viel lustiger :-)

Das las ich in den Gedanken der beiden liegenden Grazien :)

Heike? ? Alles klar bei dir? Beziehst du dich auf Shermins Event? Dann muss ich dir leider sagen: Kalt. Gaaaanz kalt :-)
Donnerstag um 12.00 Uhr wird hier zu Mittag gegessen.

Ich würde es auf einen Versuch ankommen lassen, ob das mit der Sonne klappt :-)

Ist Jack, oder? Jack Sparrow?

Bei uns wurde im Laufe des Spätnachmittags die Temperatur auch zweistellig. Du meinst, wenn ich jetzt noch den Kuchen backe, geht die Sonne auf. ;-)

Sieht sehr lecker aus, der Kuchen. Ich habe kürzlich übrigens mal ein griechisches Rezept in ein türkisches umgewandelt...

Mich hat das Tränken auch zunächst ein wenig abgeschreckt. Aber versuche den Kuchen ruhig einmal, er gefällt dir bestimmt. Falls irgendwann demnächst mal die Erdbeeren reif sein sollten und die Qualität ordentlich ist, schmeckt er bestimmt prima damit. Und mit Sahne.

Heute backe ich Joghurtbrötchen - es ist noch nicht aller Joghurts Abend :-)

Schaut wirklich sehr lecker aus!
Ich liebe Joghurt im Kuchen :)

Ich bin zwar kein Fan der "Zuckertränke", aber es ist ja wirklich fast kein Zucker im Teig, kann mir sehr gut vorstellen, dass es nicht zu süss ist!

Ah.....jetzt weiß ich wohin mit meinem ganzen Joghurt :-)

Überprüfen Sie Ihren Kommentar

Kommentarvorschau

Das ist eine Vorschau. Ihr Kommentar wurde noch nicht veröffentlicht.

Arbeite...
Ihr Kommentar konnte nicht veröffentlicht werden. Folgender Fehler trat auf:
Vielen Dank für Ihren Kommentar. Kommentare werden moderiert und erscheinen, sobald der Autor sie freigeschaltet hat. Einen weiteren Kommentar schreiben

Der angegebene Code ist nicht korrekt. Bitte versuchen Sie es erneut.

Geben Sie bitte abschließend die Buchstaben und Ziffern ein, die Sie in folgendem Bild erkennen. Damit wird verhindert, daß automatisierte Programme Kommentare abgeben können.

Bild nicht lesbar? Anderes anzeigen.

Arbeite...

Kommentar schreiben

Kommentare werden moderiert und erscheinen, sobald der Autor sie freigeschaltet hat.

Ihre Daten

(Ihre Name ist erforderlich. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.)

Don't ask me...

Durchsuche mich!


Wer suchet, der findet!

Print Friendly and PDF