« Nachgemacht: Schwarzbierroggenbrot (M-TM) - mit ohne Schwarzbier aber mit mit Malzbier | Start | Aprikosen-Butterstreusel (M-TM) »

Mittwoch, 23. Februar 2011

Kommentare

Sehr außergewöhnlich mit den Linsen.

Mein Kürbis ist leider dem Frost zum Opfer gefallen! Wenn ich deine schönen Exemplare anschau krieg ich ein richtig schlechtes Gewissen. Ich hab das Rezept mal gebunkert, die nächste Kürbissaison kommt ja sicher!

Sieht sehr lecker aus und schön gesprenckelt. Ich habe auch noch einen Kürbis, aber Linsen gab es erst gestern.

Überprüfen Sie Ihren Kommentar

Kommentarvorschau

Das ist eine Vorschau. Ihr Kommentar wurde noch nicht veröffentlicht.

Arbeite...
Ihr Kommentar konnte nicht veröffentlicht werden. Folgender Fehler trat auf:
Vielen Dank für Ihren Kommentar. Kommentare werden moderiert und erscheinen, sobald der Autor sie freigeschaltet hat. Einen weiteren Kommentar schreiben

Der angegebene Code ist nicht korrekt. Bitte versuchen Sie es erneut.

Geben Sie bitte abschließend die Buchstaben und Ziffern ein, die Sie in folgendem Bild erkennen. Damit wird verhindert, daß automatisierte Programme Kommentare abgeben können.

Bild nicht lesbar? Anderes anzeigen.

Arbeite...

Kommentar schreiben

Kommentare werden moderiert und erscheinen, sobald der Autor sie freigeschaltet hat.

Ihre Daten

(Ihre Name ist erforderlich. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.)

Don't ask me...

Durchsuche mich!


Wer suchet, der findet!

Print Friendly and PDF