« Bay(e)rischen Slang einschalten und jetzt sprechen Sie mir nach: "Oberschien-Taschien" | Start | Oma Buchholtz kann auch Weihnachten »

Mittwoch, 15. Dezember 2010

Kommentare

Thermomix. Meine Arbeitskolleginnen würden jubeln. Jede(r) zweite hier hat einen. Nachdem das Rezept damit losging, musste ich einfach meinen Senf dazu geben. :)

Die Pizza sieht lecker aus, die probier ich auch mal!

..es geht doch, Jutta
(:

Glückwunsch!

HBG
eibauer

Und ich will einen Holzbackofen zu Weihnachten. ;-) Den Thermomix nicht unbedingt, aber ich würde ihn auch nehmen....

Ja!! Ich will Pizza! An Weihnachten bitte ;-)

Das ist ein Fall für den Holzbackofen .... der wird morgen im Schnee befeuert. Ich freu mich drauf :-)

Wir zwei....

Nimm die vegetarische Variante, die besteht zu 100% aus Gemüse. Käse wird aus aus Milch gemacht und Milch aus Gras. Olivenöl wird aus Oliven gemacht, also aus Früchten. Wasser und Salz haben keine Kalorien. Mehl wird aus Getreide gemacht, also eigentlich auch aus einer Art Früchten. Paprika, Zwiebeln, Kapern, Oliven, Knoblauch - alles Gemüse. Ich glaube, damit nimmt man sogar ab...

Super, daß sie euch so gut geschmeckt hat! Wolfi hat gestern schon gemeint Pizza wär mal wieder gut aber die passt nicht so gut zur kalorienreduzierten Vorweihnachts-Ernährung ;-). Allerdings wenn ich deine Fotos anschau find ich, daß ich überhaupt nicht aufs Gewicht achten muß *grins

Pizza macht mich ganz jeck, denn ich liebe Pizza, und damit meine ich wirklich fast jede Pizza. Am besten schmeckt sie mir, wenn hinterher gutes Olivenöl und frischer Knoblauch draufkommt, so wie hier. - Lecker!

Versuch macht kluch. Ich bin oft erstaunt, dass das ultimative Rezept, das man zu besitzen glaubt, doch noch getoppt werden kann. Schön ist aber auch, wenn bestätigt wird, dass an das bewährte Rezept kein anderes heranreicht.

Stimmt eigentlich...

Meine Erlebnisse in der Mensa sind ja noch nicht sooo lange her - ich kann den Jungen so gut verstehen! Dein Teigrezept für Pizza habe ich mir gerade kopiert, probiere ich aus.

Ich auch!

Das Rezept habe ich dann mal gespeichert. Wird ausprobiert!

Wir gehören eher zur Truppe der Pizza-Junkies, zweimal pro Monat muss mindestens sein. ;-) Was den Teig betrifft, so bin ich bisher nicht von meinem (bzw. einem Jamie-O.-) Rezept abgerückt - aber wer weiß, so ein Kühlschrank-Teig klingt schon sehr verlockend...

Bis zum Jahresende sind es noch weitere 2 Wochen. Nutzet die Zeit !

Ja, so ein Teig aus dem Kühschreank ist eine feine Sache, und Pizza kann der Schulessenvervweigerer auch kalt mit in die Schule nehmen, das mag er

Lecker! Die hätte ich heute Mittag sehr gerne!

Kühlschrankpizza! Ganz groß! Mich hat Ulrike infiziert, mit einem ganz ähnlichen Rezept:
http://ostwestwind.twoday.net/stories/1415922/
Seitdem wird hier fleißig belegt und wir sind süchtig danach geworden.

Überprüfen Sie Ihren Kommentar

Kommentarvorschau

Das ist eine Vorschau. Ihr Kommentar wurde noch nicht veröffentlicht.

Arbeite...
Ihr Kommentar konnte nicht veröffentlicht werden. Folgender Fehler trat auf:
Vielen Dank für Ihren Kommentar. Kommentare werden moderiert und erscheinen, sobald der Autor sie freigeschaltet hat. Einen weiteren Kommentar schreiben

Der angegebene Code ist nicht korrekt. Bitte versuchen Sie es erneut.

Geben Sie bitte abschließend die Buchstaben und Ziffern ein, die Sie in folgendem Bild erkennen. Damit wird verhindert, daß automatisierte Programme Kommentare abgeben können.

Bild nicht lesbar? Anderes anzeigen.

Arbeite...

Kommentar schreiben

Kommentare werden moderiert und erscheinen, sobald der Autor sie freigeschaltet hat.

Ihre Daten

(Ihre Name ist erforderlich. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.)

Don't ask me...

Durchsuche mich!


Wer suchet, der findet!

Print Friendly and PDF