Januar 2016

Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Blog Party

  • Köstlich & Konsorten
Blog Widget by LinkWithin

Blog-Log

« Hochzeitstorte (7): Das Finale | Start | Nachgemacht: Pizza home-made (M/TM) »

Sonntag, 05. Dezember 2010

Kommentare

Feed Abonnieren Sie den Kommentar-Feed dieses Eintrags, um der Konversation zu folgen.

Arthurstochterkocht.blogspot.com

kaum kommste endlich mal wieder mit was Deftigem, drohste schon wieder mit Kuchen! *grmpf...

Wie ist denn das mit so einer Taschien? Hat man die nicht eigentlich im Ofen? Gibts die auch für Induktion?

lamiacucina

Dir zuliebe würde ich mir ja sogar einen solchen Topf anschaffen. Aber wenn Du den Blog gleich wieder auf Kuchen umstellst, lohnt sich das wegen eines einzigen Rezeptes nicht für mich.

Jutta

@Arthurstochter:
Gerade bei den Gemüsesachen klappt das Garen bestimmt genau so gut im Topf. Bei Fleischgerichten ist das womöglich anders, denn der Kochdampf kondensiert im Deckel und tropft dann wieder aufs Gargut. Aber ob das einen so großen Unterschied macht? Nach unserem Urlaub in Marokko musste ich unbedingt eine Tajine haben und ich habe sie auch schon ungefähr zweimal benutzt - in zwei Jahren ;-)

@Robert:
Die Rezeptdichte bezüglich Benutzung der Tajine ist bei mir nicht besonders hoch. Aber ich habe schöne Kochbücher zu dem Thema :-) Das gute Stück setzt hier ziemlich viel Staub an, ich sollte das ändern und ich meine damit nicht, dass ich öfter Staub wischen will.

BrigitteT

Liest sich sehr lecker, Jutta!

Tajine habe ich aber leider nicht. Müsste doch aber auch im Crocky zu machen sein, oder?

Heidi

Liebäugle ja schon lang mit einer Taschien, aber was kauf ich? ein IPad tztz.... mach ichs halt in einem Reindl!

Jutta

Auf jeden Fall, das klappt bestimmt hervorragend.

Jutta

Ich finde, das liest sich irgendwie sehr vernünftig *ggg*. Hast du echt ein iPad gekauft? Oder ein iPhone?

Petra aka Cascabel

Beim Titel musste ich zweimal hingucken, jedenfalls beim zweiten Wort ;-) Denn der Einkaufszettel bei Christina hat auch bei mir bleibende Erinnerungen hinterlassen, der war einfach zu köstlich.

Bei Helmut fürchte ich, kann ich mit diesem Gericht nicht so sehr punkten. Dafür bin ich sicher, Kathi könnte sich dafür sehr stark erwärmen :-) Ich nehm's also gerne mal mit.

Erich

Hallo Jutta, da hast Du was sauberes hingezaubert, sieht so fantastisch aus, ich krieg Heimweh nach der Küche. Datteln verkochte ich noch nie, kann mir aber den Geschmack des Gerichtes gut vorstellen, aber vielleicht wird es ganz anders, wenn ich es nachkoche. Eine Enttäuschung erwarte ich allerdings keinesfalls.

Jutta

Apropos erwärmen, aufgewärmt schmeckt das Gemüse bestimmt noch besser.

Jutta

Hallo Erich, ich würde auch am liebsten zuerst in Iran die Datteln kaufen, um dann in Marokko die Tajine zu kochen :-) Ach so, der Reis fehlt noch, den kaufe ich in China, da war ich noch nicht :-)

Ist doch schön, wenn die Gerichte immer anders schmecken, da wird es nicht langweilig und du wirst aus den Zutaten bestimmt ein schmackhaftes Gericht zaubern.

Toni

Hihi, bei Auberginen muss ich auch immer an Christinas Blogeintrag denken. Aber Deine Taschien ist auch klasse :)!

barcalex

Eine Taschien fehlt mir noch in meiner Sammlung - aus Platzgründen wird die aber noch etwas auf sich warten lassen müssen. Schönes Rezept.

Christina

Da denkt man schon bezüglich Oberschienen geht´s nimmer schlimmer, und dann kommt doch tatsächlich noch die Oberschien-Taschien und sorgt für Sprachverwirrungen. ;-) Grandios! Sieht sehr "hineinsitzwürdig" aus, muss bei mir allerdings auch ohne Taschien funktionieren, denn so oani hob i ned.

kitchenroach

i hob a zwoa moi hieschaung miasn. guad schaugts aus, dei taschien!

Andrea

Mir fehlt da noch so ein Button, den man anklicken kann und sich dann die richtige bayerische Aussprache, selbstverständlich von der Bloginhaberin selbst gesprochen, einmal anhören kann. Falls man des bayerischen nicht mächtig ist. I hob do zwar koane Probleme, aber es kennt ja sei ;-)

SIvie

Schon nachgekocht. War sehr lecker. Nur kommentieren kann ich hier nicht.;-(

SIvie

Ha, jetzt hat es doch geklappt. Schon mehrmals versucht. ;-)

eibauer

Hallo Jutta,

kaum stellst Du mal wieder was
"Vernünfiges" vor ...
schon droht..s Du wieder mit Kuchen..
Du weißt doch, daß ich kein "Kuchenzahn"
bin...(:
EinenSchönen Advent Dir und Deinen Lieben.

HBG
eibauer

Claus

Ach watt freu ich mich wieder auf´n Stück Kuchen...

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.

Don't ask me...

Durchsuche mich!


Wer suchet, der findet!

Print Friendly and PDF