März 2017

Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    

Blog Party

  • Köstlich & Konsorten
Blog Widget by LinkWithin

Blog-Log

« Gartenkochevent Juli 2010 - "Kirschen": Kirschröster | Start | Zurück und wieder weg »

Montag, 26. Juli 2010

Kommentare

Feed Abonnieren Sie den Kommentar-Feed dieses Eintrags, um der Konversation zu folgen.

lamiacucina

Hoffentlich merkt das die Küchengeräteindustrie in nützlicher Frist, dass die Kirschen immer grösser werden und deshalb ein Zwetschgenentsteiner not tut.

Mestolo

Ohja, ohja, ohja, eingelegte Süßkirschen sind der Hammer!!!

Steph

Gibt's was Schöneres als Kirschen? Und dazu noch in so wunderschönen Gläsern?
Hach, ich liebe eingewecktes Obst!

DGC steht für son Dampfgarerdingens, oder?

Christel

... und wie verwendest Du die nicht entsteinten Kirschen weiter? Für Kuchen passt das doch nicht, oder?

Chaosqueen

Leider habe ich gar keinen Platz, um solche wunderbaren Vorräte anzulegen. Mangels Keller und Vorratsraum muss ich mich auf ein paar Gläschen selbstgekochte Marmelade beschränken. Und wenn die Vorratsschublade voll ist, muss ich aufhören Marmelade zu kochen.

Gabi

Kirschkompott - hmm, leider eine meiner unangenehmsten Kindheitserinnerungen, feix... Gabs abwechselnd mit Apfel- und Stachelbeerkompott von September bis Mai und das Kirschkern-im-Mund-vom-Fruchtfleisch-lösen habe ich einfach nur gehasst :-)

Jutta

Nee, die kann man eigentlich nur - vorher unwissende Mitesser warnend - als Obstnachtisch solo oder als Beilage zu diversen Süßspeisen reichen. Als Kuchen ist das Kirschkerndesaster vorprogrammiert.

Jutta

Schreckliche Vorstellung :-)!

Jutta

Aber das Weitspucken ist doch so schön!

Jutta

Jenau! Dampfgarercombi.

Jutta

Ich glaube, ich war in einem früheren Leben mal Hamster. Vorräte sind einfach herrlich!

Jutta

Jetzt musste ich aber herzlich lachen :-)

Susa

So hat meine Oma das auch immer gemacht! Allerdings ohne Kerne und das war so fies, wenn man doch mal herzlich auf eine Ausnahme biss.

Petra Hildebrandt

Sieht schick aus, bei meiner primären Kirschquelle in Nordhessen ist allerdings die Ernte eher ein Komplett-Fail dieses Jahr. und das wirklich fatale am Einkochen ist dass ich diese Weck-Gläser, besonders die wie auf dem Bild, liebe und ich da in den vollen Shoppingwahnsinn verfallen könnte... ;)

Chefkoch Andy

wenn ich mehr Platz hätte, würde ich auch viel mehr einwecken! Schaut wirklich lecker und gut aus!

LG CK Andy

Katrin H.

Prima! Schon kann ich selber meine Cocktailkirschen machen und das scheint mir ganz leicht zu sein DAnke für das Rezept!

kochend-heiss

Ich finde das Einmachen von Obst toll und Kirschen liebe ich besonders. Wenn ich nur mehr Platz hätte!!!

Überprüfen Sie Ihren Kommentar

Kommentarvorschau

Das ist eine Vorschau. Ihr Kommentar wurde noch nicht veröffentlicht.

Arbeite...
Ihr Kommentar konnte nicht veröffentlicht werden. Folgender Fehler trat auf:
Vielen Dank für Ihren Kommentar. Kommentare werden moderiert und erscheinen, sobald der Autor sie freigeschaltet hat. Einen weiteren Kommentar schreiben

Der angegebene Code ist nicht korrekt. Bitte versuchen Sie es erneut.

Geben Sie bitte abschließend die Buchstaben und Ziffern ein, die Sie in folgendem Bild erkennen. Damit wird verhindert, daß automatisierte Programme Kommentare abgeben können.

Bild nicht lesbar? Anderes anzeigen.

Arbeite...

Kommentar schreiben

Kommentare werden moderiert und erscheinen, sobald der Autor sie freigeschaltet hat.

Ihre Daten

(Ihre Name und Ihre E-Mail-Adresse sind erforderlich. Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.)

Don't ask me...

Durchsuche mich!


Wer suchet, der findet!

Print Friendly and PDF