Februar 2018

Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28        

Blog Party

  • Köstlich & Konsorten
Blog Widget by LinkWithin

Blog-Log

« Valentinstag ist doof! | Start | Trost für verhinderte Jecken und Hausaufgabe für die nächsten Tage »

Dienstag, 16. Februar 2010

Kommentare

Feed Abonnieren Sie den Kommentar-Feed dieses Eintrags, um der Konversation zu folgen.

Deichrunner's Küche

Da bedarf es keinerlei Feintunings - die sehen super aus!!

Chef Oli

Die sind verkaufsfähig!

Übrigens, schönes neues Layout deines Blogs. So aufgeräumt.

Christel

Wieso gehört Dinkel nicht zu meinem Wortschatz? Das sollte ich ändern! Gibst Du mir ein Brötchen ab?

Jutta

Und die schmecken erst - mal ehrlich, ich glaube, das sind die besten Brötchen, die ich bisher gebacken habe. Knaller!

Jutta

Tach Chef, das freut mich, dass dir mein Layout gefällt. Es ist zwar das gleiche wie vor zwei Jahren, aber wenn es den Anschein des Neuen erweckt, umso besser.

Jutta

Ich teile mit dir, vier Stück kannste haben. Oder 10 selber backen.

Caro

Das sind aber klasse Brötchen geworden das ist witzig ich hab heute auch ein Rezept von Marla nachgebacken http://koch-a-holics.blogspot.com/2010/02/weizenbrotchen-mit-roggen-nach-marla.html
Und musste mangels Dinkelmehl ebenfalls ein bisschen experimentieren ;-) Deine lachen mich aber auch wirklich an die werden dann als nächstes ausprobiert! LG
Caro

Christel

Lieb von dir! Die 4 nehme ich und dann kümmere ich mich um Dinkel :-)

Gabi

Hallo Jutta,
diese Brötchen schauen einfach wunderbar aus, und dass sie schmecken merkt man an deiner Begeisterung!
Danke für das schöne Rezept!
Für mich kommt es gerade recht, da ich von argen Zweifeln geplagt bin was die Bestellung des 30/2E angeht. Der Termin der Entscheidung rückt immer näher und in letzter Zeit habe ich manches über Manzfred gelesen, was mich gar nicht glücklich macht.
Aber deine Brötchen...................;-)))
Vielen Dank und ganz liebe Grüße
Gabi

Schnuppschnuess

Hallo Gabi,

aaaalso, der Manzfred ist ein Ofen, an den man sich zunächst ein wenig gewöhnen muss. Aber für mich ist er immer noch das beste Stück in der Küche. Ich habe ja noch den Miele Combidampfgarer mit diversen Brot- und Brötchenbackprogrammen, die für meinen Geschmack alle nicht 100% befriedigende Ergebnisse bringen. Die Kruste topp, ein Glanz wie im Bilderbuch, die Krume flopp. Schmeckt innen alles wie Kuchen.

Ich kann immer nur betonen, dass der Manz für MICH das optimale Gerät ist. Für manch' anderen Nutzer eventuell nicht. Und ich betone immer wieder: bei einer so großen Investition lohnt sich wirklich ein Besuch bei Manz, auch im Zuge eines Kurzurlaubes, um dort ein Seminar zu besuchen. Hätte ich das nicht gemacht, hätte ich jetzt einen Häussler hier stehen ;-))

Was wirklich mies, mies, mies ist, ist immer noch das Putzen. Liebe Menschen versorgen mich ab und an mit Tipps - bringt alles nix. Scheuerpulver, Schwamm und Muskelkraft sind die einzigen umweltverträglichen Elemente, die Erfolg bringen :-(

Hach, ich drücke dir die Daumen, dass du mit deiner Entscheidung glücklich wirst.

Liebe Grüße

Jutta

Schnuppschnuess

Deine Brötchen sind sehr schön geworden und laden zum Nachbacken ein. Auf geht's! :-)

Gabi

Hallo Jutta,
danke ;-))))))))))))))
Leider kann ich erst im Sommer zu Manz fahren, und die Küche soll ja schon im Mai einziehen ;-)) Ich glaube auch für MICH passt der Manz, ich mag nämlich auch kein "Kuchenbrot". Meine Zweifel wurden von Posts genährt, in denen von defekten Thermostaten, weißen Baguettes ;-((( usw. die Rede war - und bei der Entfernung von der Fa. Manz zu mir wird es mit dem Kundendienst nicht so einfach (billig) sein ;-((
DEINE BROTE UND BRÖTCHEN überzeugen aber und sind wohl die beste Werbung für MANZ ;-)))) und die KUCHEN und BRATEN und...........da werde ich das Putzen wohl in Kauf nehmen ;-)))
Ganz liebe Grüße und weiterhin frohes Schaffen
Gabi

BrigitteT

Jutta, deine Brötchen sind wiedermal superklasse geworden. Und ich bin mir dir einer Meinung, was den Manzi angeht. Er ist unser Bester!!!

Jutta

Ich hatte auch zwei kleinere Ausfälle zu beklagen:
Bei mir war es von Anfang an so, dass der Manz bereits heizte, wenn das Thermostat nur auf Beleuchtung eingestellt war (das solltest du bei Lieferung unbedingt überprüfen bzw. schon vorher Manz instruieren, das zu testen). Das hat mich immer geärgert, wenn ich den Ofen putzen wollte, ansonsten war es mir egal. Nachdem ich das Problem Manz telefonisch mitgeteilt hatte, war in Nullkommanix ein Mensch hier, der den Fehler behoben hat.

Kürzlich war meine Uhr defekt, der Timer piepste nur, wenn er Lust hatte - was beim ersten Mal ziemlich doof war, es roch plötzlich so komisch in der Küche :-)). Obwohl die Garantie schon abgelaufen war, hat Manz das kurz vor Weihnachten noch kostenfrei repariert.

Den Manzfred nutzen konnte ich aber die ganze Zeit, diese Ausfälle haben die Funktion an sich nicht behindert.
BrigitteT, die unten kommentiert hat, ist eine ganz großartige Bäckerin, die Brote und Kuchen gleichermaßen umwerfend herstellt. Ihr Kommentar beruhigt dich hoffentlich ein wenig ;-)

Die Brötchen backe ich übrigens heute nochmal, irgendwie haben die sich seit gestern beinahe komplett in Luft aufgelöst :-)

Jutta

Aber nur, wenn unsere Männer nicht in der Küche sind und spülen... hihihi.

Brigitte, backe diese Brötchen, die sind echt der Hit. Heute habe ich zum Frühstück eins auf dem Toaster aufgebacken, super Ergebnis. Gleich mache ich die doppelte Menge und friere einen Teil ein, die werden mir so schnell nicht mehr ausgehen. Und aufwändig in der Herstellung sind sie auch nicht, kann man zwischendurch machen. Tschühüss!

BrigitteT

Hast Recht, Jutta. Unsere zweibeinigen Besten sind natürlich ganz vorne.

Die Brötchen mache ich auf jeden Fall nach. Aber gerade vorgestern habe ich die Gefriertruhe mit meinen Joghurtbrötchen vollgestopft. Ich bräuchte halt auch ein paar "Mitesser".

Ellja

So schöne Brote! Willst du nicht einen Backshop mit Versand aufmachen? ;-)

Claus

Sehn spitze aus! Wenn mir nur nicht immer irgendwas an Zutaten fehlen würde...

Marla

Glückwunsch - die Krüstchen sind dir echt prima geglückt und es freut mich, wenn sie euch schmecken :)

Gabi

Hallo Jutta,
das wundert mich nicht, solche Brötchen haben keine Überlebenschance ;-)))
Danke für deine MANZ-Tipps - und Brigitte "kennt" mich ja auch schon ;-))
Auch von ihr habe ich Rezepte nachgebacken, sie ist ja wie du eine begnadete Bäckerin!
Ganz liebe Grüße
Gabi

Chaosqueen

Hallo Gabi,

ich habe zwar keinen Manzfred sondern ein Mänzchen, einen 10/1 E und mit bzw. in ihm backe ich am allerliebsten mein Brot. Ebenso wie Jutta habe ich einen Miele Combigarer und sogar noch einen Miele Klimagarer.

Ich kann Dir nur zum Manz raten. Ich habe mich allerdings damals bewusst für die kleine Version entschieden.

Chaosqueen

Die Krüstchen sehen wunderbar aus, die möchte ich unbedingt backen. Aber Brötchen passen irgendwie nie in meinen Zeitplan.

Gabi

Oh, erst heute lese ich deinen Beitrag - danke dafür!
Du bist ja ausgestattet - für jedes Gericht einen eigenen Ofen - herrrrrrlich ;-)))
Danke und liebe Grüße
Gabi

Überprüfen Sie Ihren Kommentar

Kommentarvorschau

Das ist eine Vorschau. Ihr Kommentar wurde noch nicht veröffentlicht.

Arbeite...
Ihr Kommentar konnte nicht veröffentlicht werden. Folgender Fehler trat auf:
Vielen Dank für Ihren Kommentar. Kommentare werden moderiert und erscheinen, sobald der Autor sie freigeschaltet hat. Einen weiteren Kommentar schreiben

Der angegebene Code ist nicht korrekt. Bitte versuchen Sie es erneut.

Geben Sie bitte abschließend die Buchstaben und Ziffern ein, die Sie in folgendem Bild erkennen. Damit wird verhindert, daß automatisierte Programme Kommentare abgeben können.

Bild nicht lesbar? Anderes anzeigen.

Arbeite...

Kommentar schreiben

Kommentare werden moderiert und erscheinen, sobald der Autor sie freigeschaltet hat.

Ihre Daten

(Ihre Name und Ihre E-Mail-Adresse sind erforderlich. Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.)

Don't ask me...

Durchsuche mich!


Wer suchet, der findet!

Print Friendly and PDF