Februar 2018

Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28        

Blog Party

  • Köstlich & Konsorten
Blog Widget by LinkWithin

Blog-Log

« Generalamnestie in Hessen - Keksgeiseln frei | Start | Ontbijtkoek - Holländischer Frühstückskuchen (M) »

Donnerstag, 10. Dezember 2009

Kommentare

Feed Abonnieren Sie den Kommentar-Feed dieses Eintrags, um der Konversation zu folgen.

Ulrike

Mir wäre so ein Bezeichnungs-faux-pas hoffentlich nicht unterlaufen ;-), egal ich nehme eben auch Rum-Rosinen-Eis, wobei Rosinen nur der Oberbegriff für getrocknete Weinbeeren sind. Sultaninen sind Rosinen, darüber habe ich schon 'mal berichtet: http://ostwestwind.twoday.net/stories/3055390/

Egal ich find das einfach nur lecker, dein Eis!

lamiacucina

Malaga, als altmodischer Süsswein ist leider etwas in Vergessenheit geraten. Du musst dein Eis unbedingt einmal mit Malaga machen. Schmeckt prima hoch drei.

Jutta

Na, da lag ich mit dem RezKonv-Rezeptnamen ja nicht so falsch :-))

Jutta

Anfang nächsten Jahres machen wir eine kleine Andalusien-Studienreise. Dort werde ich mich am Originalschauplatz mit Vorräten eindecken und sofort nach Rückkehr mit der Eisproduktion beginnen, während Norbert die Wäsche macht.

Buntköchin

Ich habe das als Kind total gern gegessen. Ist ja eigentlich nicht so richtig normal. Kinder essen doch Schoko, Erdbeer oder Vanille. Und heute schmeckts mir auch noch. Das wiederum finde ich stinknormal.

Erich

Bei mir noch etwas Malaga reinschütten bitte. Eis mag ich, obwohl süss, vor allem, wenn noch etwas Alk dabei ist :-)

Sivie

Bei den vielen Besuchern ist ja schon fast nichts mehr da. Also ich nehme auch davon, egal ob mit Rum oder Malaga, Rosinen oder Sultaninen. Ich bin anscheinend genauso unnormal wie Buntköchin, denn ich mochte die Sorte auch schon immer. Ich weiß eh nicht, was so viele gegen Rosinen und die anderen "Minen" haben. Eis geht bei uns zu jeder Jahreszeit.

Sandra

Hab ich wieder was gelernt! Schaut lecker aus, dein Eis. Vielleicht sollte ich mir doch eine Eismaschine wünschen...

Schnuppschnuess

Dann aber bitte eine mit Kompressor. Ich hatte mal eine mit Kühlakkus und jetzt kenne ich den himmelweiten Unterschied (habe eine Unold und bin sehr zufrieden).

Schnuppschnuess

Erich, wir verstehen uns, du sprichst mir aus der Seele.

Schnuppschnuess

Ach, ich mache schnell neues Eis, Rumrosinen sind noch reichlich im Keller gebunkert. Als ich das Rezept ausprobiert habe, da habe ich an dich und Ulrike und zorra und Barbara und, und, und gedacht.

Ich mache wenig Eis, wahrscheinlich, weil es nicht zu meinen liebsten Süßspeisen gehört. Ich kann am Eiscafé vorbei gehen, ohne überhaupt auf die Idee zu kommen, etwas zu kaufen. Aber nach dem Malaga-Eis könnten sich meine Vorlieben ändern und ein Rezept für Vanilleeis liegt schon aufgeschlagen in der Küche.

Schnuppschnuess

Ich mochte das Eis als Kind auch gerne. Wenn ich richtig drüber nachdenke und dabei auch Erichs Einwurf berücksichtige, wahrscheinlich wegen des Alkohols. Eierlikör-Krokant-Becher war mein absolutes Highlight. Und Zitroneneis. Ganz sauer vom "Eismännchen" Daniels. Da gab es das Bällchen für 10 Pfennige. Ich glaube, dort gab es nur vier Sorten. Erdbeer, Zitrone, Schoko und Vanille. Ich sehe den Mann heute noch vor mir und das ist, ich wage es kaum zu schreiben, mehr als 40 Jahre her.

Christel

Na da bekommt mein TM wieder was zu tun. No.1 ist Walnusseis, dicht gefolgt von MalagaEis ...
Ich habe aber nur die KenwoodKühlakkuEisSchüssel ... da wird der TM mal ganze Arbeit leisten müssen :-)

Schnuppschnuess

Ich habe im TM auch schon mal Eis gemacht. Das war aufwändiger als das Rezept hier, ist aber auch ganz toll geworden. Nach der Andrea-Methode im VC - die Gäste, die es gegessen haben, waren schlags begeistert. Ich weiß gar nicht, ob ich das überhaupt gebloggt habe - so weit isses schon :-)

Christel

Doch haste, ich kann mich erinnern :-)

Sivie

Na dann los. Ich warte schon.

Schnuppschnuess

Jetzt habe ich glatt nachgeguckt. Wenigstens kennst du dich bei mir aus ;-))

http://schnuppschnuess.typepad.com/manzfred/2008/08/andreas-schokol.html

Anikó

Ich trinke ja sonst eher keinen Alkohol, aber in Eis mochte ich es auch schon als Kind. In Ungarn in der Eissorte Puncs (gesprochen Punsch) und in Deutschland eben Malaga und Eierlikör *g* Aber für mich alleine lohnt es sich eh nicht Eis zu machen und der Tiefkühler ist sowieso voll ... *trotzdemsehnsuchtsvollrichtungeisschiel*

Schnuppschnuess

Punscheis, wie schmeckt das denn? Nach gewürztem Rotwein? Eigentlich lohnt es schon, auch für sich alleine Eis zu machen. Die Menge oben ist nicht wirklich viel. 1/2 Liter ist schnell weg.

Aber das Kühltruhenargument, das lasse ich gelten. Ich habe gestern den Inhalt meines Gefrierschranks und des Unterteils der Kühl-Gefrierkombi inventarisiert. Unglaublich, was sich da angesammelt hat. Ich glaube, ein Tiefenpsychologe hätte seine Freude dran.

Ulrike

Ich hoffe, du fühlst dich jetzt richtig schlecht, ich habe mir die Hacken nach Málagawein abgelaufen, hier ist die Nachfrage so gering. Ich habe jetzt eine schwere Depression deswegen und muss jetzt Marsala-Eis machen.

Jutta

Komm doch einfach im Frühjahr mit nach Andalusien, da gibt es Málaga in Hülle und Fülle *duckundwech*

Marsala ist aber auch bestimmt toll.

Jutta

Nochmal für Ulrike: iss noch einen Keks, dann wird es besser. Übrigens, hast du schon mal Kartoffelgratin im Crocky gemacht? Ich gestern, wir sind hin und wech! Falls du das Rezept willst, dann gib kurz Bescheid, da ich nicht weiß, wann ich das Gratin bloggen werde. Vielleicht übermorgen, vielleicht in drei Jahren? Die Geister der Weihnacht halten mich auf Trab :-)

Flug

Ein suuuuper leckeres Eis! Ich kann jedem Erwachsenen :-) nur empfehlen in das Eis einen Schuss Rum oder Rumaroma oder etwas Eierlikör zu machen. Wer es nicht im Eis machen möchte kann auch auf der fertige Eis ein bisschen Likör geben! Ein echter Hochgenuss!

Jutta

Ah, auch hier ist das Eis gut angekommen, prima, das freut mich.

Wir haben es auch an Weihnachten wieder gegessen und es ist wirklich ein Favorit. Rum ist ja drin, der abgetropfte Rest von den Rosinen. Aber die Eierlikör-Zugabe macht mich jetzt wirklich nervös und muss so schnell wie möglich ausprobiert werden.

Überprüfen Sie Ihren Kommentar

Kommentarvorschau

Das ist eine Vorschau. Ihr Kommentar wurde noch nicht veröffentlicht.

Arbeite...
Ihr Kommentar konnte nicht veröffentlicht werden. Folgender Fehler trat auf:
Vielen Dank für Ihren Kommentar. Kommentare werden moderiert und erscheinen, sobald der Autor sie freigeschaltet hat. Einen weiteren Kommentar schreiben

Der angegebene Code ist nicht korrekt. Bitte versuchen Sie es erneut.

Geben Sie bitte abschließend die Buchstaben und Ziffern ein, die Sie in folgendem Bild erkennen. Damit wird verhindert, daß automatisierte Programme Kommentare abgeben können.

Bild nicht lesbar? Anderes anzeigen.

Arbeite...

Kommentar schreiben

Kommentare werden moderiert und erscheinen, sobald der Autor sie freigeschaltet hat.

Ihre Daten

(Ihre Name und Ihre E-Mail-Adresse sind erforderlich. Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.)

Don't ask me...

Durchsuche mich!


Wer suchet, der findet!

Print Friendly and PDF