Januar 2016

Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Blog Party

  • Köstlich & Konsorten
Blog Widget by LinkWithin

Blog-Log

« Nachgebacken: Seehunde aka Milchhörnchen (M) | Start | Nachgemacht: Kohlrabigratin (M) »

Sonntag, 26. Juli 2009

Kommentare

Feed Abonnieren Sie den Kommentar-Feed dieses Eintrags, um der Konversation zu folgen.

Deichrunner's Küche

Na, wenn dieses Brot nicht tolle Laune macht, dann weiß ich auch nicht! Sieht super lecker aus, dein Bernd!

Die Idee mit der Körnermischung in der Form ist gut, denn ich hatte auch meine Problemchen...aber ich hätte gedacht, dass das dann alles nach unten wegrutscht, wenn du den Teigling in die Form legst?? Scheint aber nicht der Fall zu sein, also wieder was gelernt!

Der Bernd wird auch in die Reihe meiner Hausfreunde eingereiht, so gut schmeckt der uns!

Brigittet

Super geworden, Jutta!!!!! Das werde ich wohl auch mal nachbacken müssen. Man sieht ja direkt, wie gut es schmeckt.

Bäcker Süpke

deine Art ihn vor dem Selbstmord zu bewahren kann ich nur loben! :-)

Sivie

Für schlecht gelaunt sieht er aber sehr gut aus. Ich glaube er wird verkannt.

Ulrike

Backpapier, ich nehme einfach Backpapier, wegen der nicht entfernten Körner von den Herren.

Bernd ist einfach so, er will schlecht behandelt werden, vor allem wenn er Zähne in sich spürt

Chaosqueen

Bernd hat bei uns noch nicht Einzug gehalten, sollte es aber offensichtlich noch unbedingt nachholen.

Ich mag die Optik der Brote, die rundherum mit Saaten bedeckt sind sehr gerne, allerdings springen diese beim Schneiden mit der Maschine immer ab und verteilen sich über die gesamte Arbeitsfläche auf dem Brot sind dann nur noch wenige.

Schnuppschnuess

Nee, das geht ganz problemlos mit dem Teig. Ich habe versucht, ihn mittig in der Form zu plazieren und das hat auch gut geklappt.

Schnuppschnuess

Ja, mach mal, es lohnt sich wirklich. Mir schmeckt es wunderbar.

Schnuppschnuess

Da kenne ich kein Pardon und in der Beziehung habe ich große Pläne :-)

Schnuppschnuess

Alles nur Fassade. Mehr Schein als Sein. Ich habe es beim Bäcker schon mal geschrieben: ich muss gestehen, ich habe Bernd noch nie gesehen. Ich weiß zwar, dass es ihn gibt (und dass er gut schmeckt), aber ansonsten kann ich nicht mitreden.

Schnuppschnuess

Gib's ihm!

Schnuppschnuess

Erstaunlicherweise hält sich das "Entkörnern" in Grenzen. Ich säbele auch mit der Maschine und ich kann nicht klagen.
Ein Versuch mit dem neuen Hausgenossen lohnt, er ist ein knuspriges Kerlchen.

Marla

WOW!!!...da hast du ja einen echten Prachtkerl gebacken, sieht wirklich super aus.

Christel

Ich hätte gerne eine Großfamilie, ich bin wieder viel alleine, wer soll das ganze Brot denn essen???? Ich esse noch am Konsummmbrot von Freitag ...

Schnuppschnuess

Ich hätte auch gerne eine Großfamilie. Die dürfte zum Essen kommen, noch schnell alles wegspülen und dann wieder gehen. Von mir aus auch dreimal am Tag. Ach ja, ich habe auch vier Jahre lang eine Wochenendehe geführt. Das war doof :-( - aber damals habe ich auch noch nicht so gerne gekocht und gebacken wie heute. Kannst ja die Brote vacuumieren und in die neue Tiefkühltruhe legen.

Jutta

Manchmal muss man sich die Kerle halt backen, damit sie so werden, wie man will :-)

Petra

Bei dir sieht es schon mehr nach dem echten Bernd aus und nicht nach seinem Bruder ;-)
Dass sich der Maisgrieß so auf die Farbe auswirkt hätte ich nicht gedacht, wird aber sicher mal getestet werden.
Viele Grüße

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.

Don't ask me...

Durchsuche mich!


Wer suchet, der findet!

Print Friendly and PDF