Januar 2018

Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Blog Party

  • Köstlich & Konsorten
Blog Widget by LinkWithin

Blog-Log

« Ein letzter Gruß: Gruselköche-Abgesang | Start | Nachgekocht: Il ragu napoletano im Crocky »

Donnerstag, 23. April 2009

Kommentare

Feed Abonnieren Sie den Kommentar-Feed dieses Eintrags, um der Konversation zu folgen.

Sebastian

Endlich mal jemand, der Spargel auch mit Pesto vom Bärlauch genießt ;-) Ich habe es einmal probiert und war sofort hin und weg. Danke für Mitmachen und liebe Grüße,
Sebastian

Schnuppschnuess

No risk, no fun!

lamiacucina

würde ich mir bei einem Fremdessen-event gerne auftischen lassen.

Schnuppschnuess

"Fremdessen" - eine logische Konsequenz. Schließlich muss ja auch gegessen werden, was fremdgekocht wurde. Ungeahnte Möglichkeiten tun sich auf...

Buntköchin

Schöne Kombination mit Spargel und Kartoffeln. Obwohl ich keinen Bärlauch mehr sehen kann, würde ich da doch nochmal eine Ausnahme machen. Passt wahrscheinlich ziemlich genial zusammen. Freut mich, dass mein Bärlauchpesto deinen Spargel krönen durfte und dass es euch geschmeckt hat.

Deichrunner's Küche

Spargel und Kartoffeln im Dampfgarer - ein Geschmackserlebnis, stimmt's?!!

Schnuppschnuess


Kartoffeln bereite ich im Dampfgarer ohne Salz zu und auch der Spargel war nicht gewürzt. Das ist nicht mehr nötig und ich bin immer noch baff, wie gut das schmeckt.

Schnuppschnuess

Irgendwie ist es ja auch schön, dass man die saisonalen Leckerchen genießt, ausgiebig nutzt und danach nicht allzu traurig zurückbleibt. Bis zur Lust auf Leckerchen ein Jahr später. Das war wirklich ein schönes Pesto für den Spargel. Ich war mir nicht sicher, ob das robuste Pesto zum feinen Spargel passt. Aber es hat wirklich gut geschmeckt. Lieben Dank nochmal.

Deichrunner's Küche

genau so mach ich das auch....und bin auch immer wieder begeistert vom
Ergebnis!

Andrea

Hallo Schnuppschüss,

vorab alles alles liebe zum Geburtstag - laß Dich mal feste drücken ;-))))

Kartoffeln und Spargel gibt es bei mir nur noch aus dem TM und natürlich völlig ungewürzt.... werde mal das Pesto probieren.

LG Andrea

Erich

Aha, gute Idee für den Rest meiner Bärlauch-Paste

Daniela

Hallo, ich habs nachgekocht (http://quartalsstrickerin.blogspot.com/2009/04/mmmmmh.html) und fand es lecker, aber spargeltechnisch bin ich Puristin.
Viele Grüße!

Überprüfen Sie Ihren Kommentar

Kommentarvorschau

Das ist eine Vorschau. Ihr Kommentar wurde noch nicht veröffentlicht.

Arbeite...
Ihr Kommentar konnte nicht veröffentlicht werden. Folgender Fehler trat auf:
Vielen Dank für Ihren Kommentar. Kommentare werden moderiert und erscheinen, sobald der Autor sie freigeschaltet hat. Einen weiteren Kommentar schreiben

Der angegebene Code ist nicht korrekt. Bitte versuchen Sie es erneut.

Geben Sie bitte abschließend die Buchstaben und Ziffern ein, die Sie in folgendem Bild erkennen. Damit wird verhindert, daß automatisierte Programme Kommentare abgeben können.

Bild nicht lesbar? Anderes anzeigen.

Arbeite...

Kommentar schreiben

Kommentare werden moderiert und erscheinen, sobald der Autor sie freigeschaltet hat.

Ihre Daten

(Ihre Name und Ihre E-Mail-Adresse sind erforderlich. Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.)

Don't ask me...

Durchsuche mich!


Wer suchet, der findet!

Print Friendly and PDF