« ******************************************* Ein vielleicht nicht ganz ernst zu nehmender Beitrag zum Blogevent "food & glas" ***************************************** Marokkanische Zitronenkartoffeln / Hausbrot mit Buttermilch | Start | Aprikosen-Rosenkuchen (M) »

Donnerstag, 19. März 2009

Kommentare

Hallo Gabi,
Du versüßt mir aber sowas von meinen Tag. Zum schönen Wetter jetzt auch noch so ein herrlicher Kommentar - bin entzückt und freue mich, dass der Kuchen so gut angekommen ist.
Vielen Dank für die Rückmeldung!

Liebe Schnuppschnüss!! Ich habe gestern geglänzt mit Deinem Apfelkuchen. Er kam gestern saugut an, 12 Verwandte können nicht irren. Und dabei gab es auch noch andere Köstlichkeiten, aber Dein Kuchen war der Star des Nachmittags. Dankeschön....cremig-fruchtig-leicht......toll!! Gabi

Tach zusammen! Ich arbeite die Kommentare mal in einem Aufwasch ab, weil wir für drei Tage verreist waren. Lieben Dank euch allen für eure Rückmeldungen! Reste sind keine mehr vorhanden. Alles aufgeputzt.

Wunderschön!!!! Das ist ein Kuchen nach meinem Geschmack.

Iss noch was da?

Ein "muss" für meine Nachbackliste. Der Kokosbaiser hat es mir besonders angetan.

Ich bin ja kein Kuchenbäcker, aber das liest sich so, als würde ich das auch hinbekommen - gespeichert! :-)

oh ja das ist was für uns, das kommt auf die Nachbackliste, danke für das Rezept Gabi

So einen Stachelbeer Schnee Kuchen gibt es bei mir auch immer im Sommer, aber ohne Kokosraspeln. Das hat natürlich was!

"keine überkandidelten Kreationen" und Kuchen "die man gut einen Tag vor dem Servieren zubereiten kann" = GENAU DAS RICHTIGE FÜR MICH! Danke :-)

Und mit der Zeitschrift und dem Sonderheft werde ich mich dann auch mal eingehender beschäftigen, das ist bisher an mir vorbeigegangen...

weisse Firnkränze erinnern mich an schneebedeckte Alpen und diese an gemütlichen Alphüttenkaffee.

So eine Baiser-Krone sieht doch immer toll aus!

Überprüfen Sie Ihren Kommentar

Kommentarvorschau

Das ist eine Vorschau. Ihr Kommentar wurde noch nicht veröffentlicht.

Arbeite...
Ihr Kommentar konnte nicht veröffentlicht werden. Folgender Fehler trat auf:
Vielen Dank für Ihren Kommentar. Kommentare werden moderiert und erscheinen, sobald der Autor sie freigeschaltet hat. Einen weiteren Kommentar schreiben

Der angegebene Code ist nicht korrekt. Bitte versuchen Sie es erneut.

Geben Sie bitte abschließend die Buchstaben und Ziffern ein, die Sie in folgendem Bild erkennen. Damit wird verhindert, daß automatisierte Programme Kommentare abgeben können.

Bild nicht lesbar? Anderes anzeigen.

Arbeite...

Kommentar schreiben

Kommentare werden moderiert und erscheinen, sobald der Autor sie freigeschaltet hat.

Ihre Daten

(Ihre Name ist erforderlich. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.)

Don't ask me...

Durchsuche mich!


Wer suchet, der findet!

Print Friendly and PDF