Juli 2016

Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Blog Party

  • Köstlich & Konsorten
Blog Widget by LinkWithin

Blog-Log

« Gebackener Kürbis (M) und Feldsalat mit Croûtons | Start | ICH KANN SO NICHT ARBEITEN!!! »

Sonntag, 23. November 2008

Kommentare

Feed Abonnieren Sie den Kommentar-Feed dieses Eintrags, um der Konversation zu folgen.

Christel

Du hast es wieder geschafft! Mir fehlen die Worte ... Applaus!

peppinella

wow---ich bin sprachlos

Sus

Das ist doch wirklich nicht wahr: Wahnsinn!!! Was für ein bewunderndernswerter Aufwand! Mit dieser Akribie!

Und dann den vielgerühmten Frankfurter Kranz als Nebendarsteller verschwinden zu lassen ...

Standing Ovation, Sus

Nathalie

pffff ... diese Geduld habe ich nicht beim Backen ...

Barbara

Das könnte mir auch passieren... aber mit noch weniger Schlaf. ;-)

Alle Achtung, was Du da geleistet hast. Die Torte sieht phantastisch aus!!! Auch von mir Standing Ovations. :-)

Petra

G - E - N - I - A - L !

Hedonistin

*sprachlosbin*
*ehrfürchtigzuBodensinke*

Heidi

Was soll man dazu noch sagen? Du bist der absolute Wahnsinn! Gratuliere! und.... ich wär gerne an Gudruns Stelle(allerdings nicht unbedingt altersmäßig*g)

sammelhamster

Der HAMMER!

Jutta

@ Mädels:
ich hoffe, ihr habt eure Sprache mittlerweile wiedergefunden und Hedonistin konnte wieder in die Senkrechte finde. Schön, dass euch das Machwerk gefällt.

Ich finde nach dieser Aktion endlich auch mal wieder Zeit, mich mit euren Beiträgen zu beschäftigen. Bin schon ganz neugierig!

Bis gleich, setzt schon mal Kaffee auf (Plätzchen da?), ich mache mich auf den Weg.... Danke für eure lieben Kommentare.

Bolliskitchen

Pop Art at its best, Andy Warhol wäre eifersüchtig!!

Super genial, für's Museum!!!!

Ulrike

Ist das die Grundlage für die neue Konditorei "Unmögliches wird Ihnen erfüllt?"

Toll!

Ev

Liebe Jutta,
Du solltest ein Buch schreiben, in das ich Dich dann ganz stolz reinschreiben lassen würde!
Beneidenswert, was Du da immer wieder zauberst und bewunderungswürdig, ich würde das nie im Leben können!
Liebe Grüße Dir von Ev

Eva

Ich kann mich den Vorrednern nur anschließen: eine Wucht ist es, nicht zu übertreffen, einzigartig, genial, irre, toll, spektakulär = im bin hin und weg! DU BIST DIE GRÖSSTE !!!!!!!!!!!!! Sowohl im Schreiben als auch im Backen :-)

Susanna

Liebe Jutta, auch Hans und ich waren ganz beeindruckt von Deiner tollen Torte und haben kaum gewagt, das Kunstwerk am Abend zu probieren! Und auch wir haben uns gefreut, Dich kennengelernt zu haben. Bis zum nächsten event bei meiner Tante Gudrun... Liebe Grüße, Susanna PS: Auch Dein Blog ist super.

Franz

Kompliment.
Jetzt wüsste ich nur noch gern, wer denn schließlich das Werk zerstört (angeschnitten) hat? Etwa nach dem Motto: Vergesst die Kunst, der Bauch geht vor?

zorra

WAHNSINN! Ich bin erstarre vor Erfurcht!

nysa

so:
1. ich hab auch erst am samstag die winterreifen drauf - eigentl. mein freund. und weil mega-schneesturm angekündigt war. du bist also nicht allein. ich mach eigentlich immer alles auf den letzten drücker.
2. der hammer: wie geil ist die torte. falls ich mal heiraten sollte, darfst du meine hochzeitstorte machen. eigentl. würd ich echt gerne mal dabei sein und dier zuschauen. biete mich auch als fotografin an.
3. kann verstehen, dass du den schichtkuchen am leckersten findest. schaut auch so aus!!!
4. toll, dass so hoher besuch dabei war!
5. viel spass beim ausruhen. ;-)

mehdi

Liebe Jutta,

was hast Du mir doch diesen kalten, verregneten Montagmorgen(-mittag)versüßt. Ich gestehe es, bei vielen Bloggs lese ich quer, um schnell zu Bild und Rezept zu gelangen - manchmal auch gar nicht - schäm :(
aber bei Dir lasse ich kein Komma aus.

Wahrscheinlich ahnen die Wenigsten, welche ausgetüffelte Pläne erarbeitet, mathematische Probleme überwunden und zeitliche Fallen überwunden werden müssen, um diese göttergleichen Gebilde zu erarbeiten (das Wort zaubern wäre bei dieser Schufterei ja - eigentlich - eine Beleidigung).

Ich sende Dir ehrfürchtige Grüße

mehdi

Gabi

Chapeau - tolle Torte und noch viel tollerer Beitrag :-)

lavaterra

Was für eine Aktion!! Großes Kompliment an die Tortenqueen!

Katja aka Kaffeebohne

HAMMER! HAMMER! HAMMER!
Glücklich schätze sich, wer Dich zur Freundin hat.
Liebe Grüße Katja

Sivie

Ich schließe mich sämtlichen Vorrednern an. EINFACH TOLL.

Petra

Liebe Jutta, als ich eben im CK Deinen Kuchen entdeckt habe, bin ich sofort hier her gekommen um die Geschichte dazu zu lesen. Super klasse, die Torte ist der Hammer! Mir gefällt die Farbkombi schwarz/weiss immer besonders gut.
Ich war übrigens am 14./16.11. in Birmingham auf der Cake International und konnte u.A. Lindy Smith live sehen und viele viele Motivtorten. ;o)
LG Petra

Food is just a 4-letter word

Wow, die schwarz-weiß Kombination sieht sooo toll aus!

lamiacucina

Da ist ein Wunder wahr geworden. Ich bewundere Dich.

rosa

Unfassbar. Ganz, ganz großartiger Kuchen.

Ich bekräftige hiermit meinen Antrag, Du mögest mal einen Tortendekorierkurs geben - ich wäre ja so-fort dabei!

Jutta

@Bolli:
gegessen werden soll sie aber auch

@Ulrike:
;-) – in Amerika gibt es Bäckereien für Motivtorten, die machen wirklich ALLES. Ein Paar hat die maßstabgetreue Nachbildung des Gebäudes bestellt, in dem es sich kennengelernt hat. Auf der Website der Bäckerei gibt es einen Hinweis, dass sich die Kosten für eine Torte auf MINDESTENS 1500 Dollar belaufen. Vorher fangen die gar nicht erst an. Doll, oder?

@Ev:
bis vor einem halben Jahr wusste ich auch noch nicht, dass ich so was kann. Man wächst mit seinen Aufgaben…

@Eva:
für jemanden, der nur 1,60 m groß ist, ein tolles Kompliment! Man liest sich!!

@Susanna:
Danke Dir. Events bei Gudrun sind in Ordnung und hoffentlich noch zahlreich. Aber Buchmesse ist ja auch jedes Jahr und wir sind immer dort…Übrigens schlägt mein Puls nicht schneller beim Anschneiden der Torte. Damit habe ich überhaupt kein Problem. Viel schlimmer wäre, wenn sie nicht gegessen würde. Grüß mir den Hans.

@Franz:
siehe oben. Ich habe die Torte angeschnitten und es hat mir überhaupt nichts ausgemacht. Erst kommt das Fressen, dann kommt die Moral, gell? Sobald ich die Torte fotografiert habe, ist sie zum Anschnitt freigegeben. Aber weil sich niemand traut, das auch zu tun, mache ich es halt.

@zorra:
geht’s wieder? ;-))

@nysa:
der hohe Besuch wohnt übrigens in München. Gräfe und Unzer ist ja dort beheimatet, ob’s daran liegt, dass so viele Autoren in Deiner Stadt wohnen? Beruhigt mich ja, dass es hier noch den ein oder anderen Chaoten gibt, der auch gerne aufschiebt. Wenn Du dann mal zum Tortenbacken kommst, bringst Du am besten gleich rosa mit. Die will auch mal. Ausruhen = gestern Abend um 21.00 Uhr, ich hatte mein Glas Wein noch nicht ausgetrunken, lag ich scheintot auf der Couch und kurze Zeit später im Bett. Isch war feddisch!

@mehdi:
ich sach Dir, Du hast den Sachverhalt aber so was von genau verstanden! Zauberei war das wirklich nicht. Ich glaube nicht, dass beim Zaubern je so geflucht wurde. Das schwarze Fondant färbte so doof, ständig musste ich das Handwerkszeug spülen, auch das noch… Liebe Grüße auch an Dich!

@Gabi:
musst Du gerade sagen…

@lavaterra:
Thanks!

@Katja:
Du wohnst ja quasi in der Nachbarschaft und nebenan ist ein Haus frei. Willste nicht umziehen? ;-)

@Sivie:
lieb von Dir!

@Petra:
hui, das freut mich, dass Du vom CK rübergekommen bist. Du ahnst ja nicht, was Du mir da gerade für einen Floh ins Ohr gesetzt hast. Ich werde mich nachher schlau machen, was es mit dieser Cake International auf sich hat. Meinen Mann habe ich schon telefonisch informiert, dass er im kommenden Jahr eventuell mit mir nach England reisen muss. Auf die Idee, eine Messe zu besuchen, bin ich überhaupt noch nicht gekommen. Aber jetzt… Danke!! Ich beneide Dich!

@fija4lw:
eigentlich wollte ich ja Gänseblümchen machen. Aber im Nachhinein bin ich froh, dass das nicht so geklappt hat. Diese strengen Muster gefallen mir auch.

@Robert:
Was dem einen das Kochen, ist dem anderen das Backen, gell?

@rosa:
nysa ist auch schon angemeldet… bringst Du dann Schnuppensuppe mit?

Brigittet

Alle Achtung Jutta! Deine Torte sieht absolut Spitze aus!!! Gefällt mir super gut.
Ich habe anfangs auch gedacht, dass das Schachteln sind. Welch eine Arbeit, die vielen, vielen Muster aufzukleben. Aber einfach kann jeder - gell Jutta? Bricht dir eigentlich nicht das Herz, wenn der Kuchen angeschnitten und vielleicht in 10 Minuten weggegessen ist?
Viele Grüße Brigitte

Schnuppschnuess

@Brigitte:
geanu, einfach kann jeder, hihih, der Spruch ist gut. Mit dem Anschnitt hab ich keinen Vertag, das macht mir nicht die Bohne aus. Ganz im Gegenteil. Zudem rate ich den Essern immer, das Fondant nicht zu essen, sondern wegzuwerfen, weil es so süß ist. Die aufwändige Deko ist also eigentlich für die Tonne. Ich habe ja die Fotos.

Petra

Jutta, in meinem CK Album kannst Du Dir schon mal einen Vorgeschmack holen. Wir waren eine Gruppe mit 10 MT-begeisterten aus dem Torten Talk. 3 haben Torten zur Competition eingereicht, sie haben 2x Gold, 1x Silber und 2 Bronze Auszeichnungen geholt. Echt der Wahnsinn was man aus Zucker alles machen kann. ;o)
LG Petra

Schnuppschnuess

Oh Petra, ich bin geplättet. Und diese tollen Erfolge der Torten-Talkerinnen, das ist ja zu schön. Nächstes Jahr bin ich dabei, das ist jetzt schon klar. Das Eisbein... ich muss ins Bett, das ist zuviel für mich ;-))

Houdini

Ganz super, ich bin ueberwaeltigt und erschoepft vom Lesen, dachte auf den ersten Blick, es seien die Tortenschachteln und wurde eines besseren belehrt. Vietnam-Kochbuch passt auch.

Zu spaet kommen, oder eben nicht, passt ebenso, bin fast paranoid. Ich traeumte frueher oft und regelmaessig, dann Jahre nicht mehr, aber leider gerade in den letzten Tagen wieder, vom zu spaet auf den Flieger kommen. Letzte Nacht bin ich ohne Koffer zum Flugplatz und hab es im Zug erst bemerkt und gedacht, was fuer ein Idiot ich sei, so peinlich, was denken die im Geschaeft, am besten fliege ich ohne Angebote und Unterlagen, erzaehle einfach alles aus dem Stegreif. Kannst Dir gut vorstellen, wie ich mich mitten in der Nacht fuehlte, bin natuerlich vor Schreck aufgewacht. Sonst wuesste ich ja nichts vom Traum. Traumdeuter her!

Wurzerl

Also zuerst dachte ich, ich bin im falschen Blog, so nach dem Motto: "das muß ein Literaturblog für Krimis sein!"
Das ist die krasseste Tortenstory, die ich je gelesen habe. Deine Torte jedoch, die ist die gigantomanisch-perfektest-gestylteste die ich je sah....nein, ich bin nicht traurig, daß ich sie nicht probieren durfte, ich werde sie gerne soooo komplett in Erinnerung behalten.
Kompliment an Dein eisernes Durchhaltevermögen. Wurzerl

Schnuppschnuess

@Houdini:
puh, ich kenne solche Träume zur Genüge. Ich bin nun schon 16 Jahre nicht mehr im Pflegedienst, aber ich träume immer noch vom Altenheim. Immer vergesse ich, wichtige Dinge in der Dokuentation zu vermerken oder mir fällt Zuhause ein, dass ich einen Bewohner im Bad oder wo auch immer vergessen habe. Oder ich habe Medikamente nicht bestellt, falsch verteilt, vergessen auszuteilen... und das nach all den Jahren. Das Schönste ist das Aufwachen, um festzustellen, dass man gemütlich im Bett liegt und keine Verpflichtungen mehr hat. Ein bissi schräg ist das schon, gell?

Wenn Du erschöpft bist vom Lesen, sollte ich wirklich mal nach Asien reisen. Ich habe Angst vor dem Klima (und auf Reisen fürchte ich immer, von Durchfällen oder Erbrechen geplagt zu werden, obwohl ich noch nie erkrankt bin, wahrscheinlich wegen des Alkohols, den ich immer trinke), aber wenn Du das wegsteckst und schwach bist nach Lektüre, dann kann ich das bestimmt ertragen ;-))


@Wurzel:
ach das ist ja lieb von Dir - hoffentlich hast Du keine grauen Haare bekommen ;-)))
Ich habe noch ein angeschnittenes Stück Torte gefunden (als Foto), das wollte ich eigentlich noch bloggen. Aber darauf verzichte ich nun, ich will nicht Schuld sein, dass Dir die Torte nachher nicht mehr gefällt...

Sabrina

Meine liebe Jutta, Du übertriffst Dich immer wieder selbst (Mein erster Gedanke war: was hat sie denn da bestellt? ;)). Deine Passion und Ausdauer möcht ich haben. Und Schlaf scheinst Du auch keinen zu brauchen...

Schnuppschnuess

@Sabrina:
siehste, alte Menschen brauchen nicht viel Schlaf. Stimmt!

rosa

@Jutta: Schnuppensuppe ist eine fiktive, literarische Suppe: http://www.schnuppensuppe.de/blog/index.php?itemid=157 , aber ich würd mir natürlich gerne was anderes ausdenken :)

peppinella

HAMMER!

peppinella

HAMMER!

Valentina

Wahnsinn! Ich bin beeindruckt! Du bist eine Meisterin - so viel Leidenschaft.

Claudia

Auch ich: reingefallen. Dachte doch glatt, es handele sich um Geschenkschachtel. Wie großartig ist dieser Kuchen denn?! Ganz, ganz toll! Oder wie schon andere attestierten: Hammer!

Nellichen

Hallo Jutta,
auch ich bin von deiner Homepage mehr als begeistert. Eigentlich habe ich dich schon vor mehr als einem Jahr gefunden gehabt und habe ganz viele deiner Einträge gelesen und genau diese Torte bewundert (du bist also mitunter ein Motivator für mich gewesen, meine Freizeit den Fondanttorten zu widmen :) Doch ich hatte da selbst noch keinen Blog und habe es versemmelt dich zu adden! Um so größer war die Freude als ich dich wieder entdeckte!
Ich mag es, wie du die Dinge siehst, wie du sie mit warmem Humor schilderst! :)
Viele liebe Grüße
Nelli

Überprüfen Sie Ihren Kommentar

Kommentarvorschau

Das ist eine Vorschau. Ihr Kommentar wurde noch nicht veröffentlicht.

Arbeite...
Ihr Kommentar konnte nicht veröffentlicht werden. Folgender Fehler trat auf:
Vielen Dank für Ihren Kommentar. Kommentare werden moderiert und erscheinen, sobald der Autor sie freigeschaltet hat. Einen weiteren Kommentar schreiben

Der angegebene Code ist nicht korrekt. Bitte versuchen Sie es erneut.

Geben Sie bitte abschließend die Buchstaben und Ziffern ein, die Sie in folgendem Bild erkennen. Damit wird verhindert, daß automatisierte Programme Kommentare abgeben können.

Bild nicht lesbar? Anderes anzeigen.

Arbeite...

Kommentar schreiben

Kommentare werden moderiert und erscheinen, sobald der Autor sie freigeschaltet hat.

Ihre Daten

(Ihre Name und Ihre E-Mail-Adresse sind erforderlich. Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.)

Don't ask me...

Durchsuche mich!


Wer suchet, der findet!

Print Friendly and PDF