Januar 2018

Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Blog Party

  • Köstlich & Konsorten
Blog Widget by LinkWithin

Blog-Log

« Nachtijall, ick hör dir trapsen: Leipziger Lerchen (heute mal ohne Fleisch) | Start | Nachgemacht: Besser als beim Italiener - Pizza aus Allround-Teig (M) »

Sonntag, 31. August 2008

Kommentare

Feed Abonnieren Sie den Kommentar-Feed dieses Eintrags, um der Konversation zu folgen.

Eva

Das war wohl das WE der Zwetschgenkuchen (ich habe auch 2 gebacken) - deiner sieht so gut aus und das mit dem Marzipan möchte ich mal probieren, dass das wohl dann die Nr. 3 wird, wenn ich gute Zwetschgen bekommen :-)

Sus

Und nicht nur die Zeit vergeht viel zu schnell, sondern auch die Kuchen :-)

Klassischer Zwetschgenkuchen ist immer wieder was Feines. (Und jeder Bissen davon ist auch eine Reise in die Vergangenheit, finde ich.) Und Deine Ei-Marzipan-Schicht klingt sehr lecker.

Liebe Grüße, Sus

Barbara

Das mit der Zeit geht mir genauso... ;-)

Sieht sehr lecker aus, da wäre ich heute gerne mit am Tisch gesessen! :-)

Houdini

Du hast den Eingabetermin ja grad noch geschafft im August, ich nicht, aber das kommt wohl daher, dass süss in meinem Vokabular zuhinterst steht, nach dem Z.

Houdini

Du hast den Eingabetermin ja grad noch geschafft im August, ich nicht, aber das kommt wohl daher, dass süss in meinem Vokabular zuhinterst steht, nach dem Z.

Petra

Oh ein neues Zwetschgenkuchenrezept - das wird sicher ausprobiert, es klingt sehr lecker!
Viele Grüße

Brigittet

Wiedermal seeehr lecker dein Kuchen. Verführt eigentlich sofort zum Nachbacken, aber ich habe gerade einen Eierlikör-Sahne-Guglhupf aus dem Manzi geholt. Der muss nun erstmal dran glauben.
Viele Grüße Brigitte

Jutta

@Eva:
die Zwetschen, die ich erwischt hatte, waren wirklich toll. Ich kriege schon immer die Krise, wenn sie sich nicht vom Stein lösen lassen und noch sauer sind. Diese waren sehr saftig = Manzfred putzen ohne Ende.

@Sus:
Danke für die Ausrichtung des Events - so habe ich mich an den Kuchen erinnert und er ist gut angekommen.

@Barbara:
aber nur 20 Minuten ;-))

@Houdini:
die Lerchen will er nicht, die Pflaumen will er nicht - bin mal gespannt, ob ich in den nächsten Tagen was Leckeres für Deinen Geschmack zaubern kann ;-))

@Petra:
wie lange geht die Pflaumenzeit eigentlich?

@Brigitte:
ja, ja, manchmal muss eine Frau halt Opfer bingen, gell? Der Kuchen hört sich auch sehr verführerisch an, da muss ich doch gleich mal lauern gehen....

Brigittet

Jutta, der Eierlikörkuchen mit Sahne steht leider noch nirgends. Hatte neulich einen Hefe-Eierlikörguglhupf gemacht, der war gut. Aber dann wollte ich nochmal eine ganz andere Zusammenstellung testen. Das Ergebnis heute war schon sehr gut, aber ich bin trotzdem erst zu 90% zufrieden. Ich muss noch eine kleine Veränderung einbauen. Wenn ich dann richtig zufrieden bin, erfährst du es ganz sicher.
Viele Grüße Brigitte

Heidi

Morgen werden nochmal Zwetschken geholt. Soviele gute Rezepte, da weiss man überhaupt nicht wo man anfangen soll nachzubacken.

Heidi

Was mach ich bloß mit dem Marzipan?? der Kuchen wäre ja ohne total lecker!

Jutta

@Brigitte:
na, warten, bis die restlichen 10% auch noch perfekt sind, das halte ich aus ;-)

@Heidi:
Hefekuchen mit Pflaumen ist ja auch lecker...

rike

Leider habe ich hier nicht genug Mitesser, da darf ich zuviel selber essen... Sonst würde ich den sofort nachbacken!

lamiacucina

die tragfähige Unterlage reizt dazu, grosse Stücke des Kuchens abzuschneiden und in Sicherheit zu bringen, wo man sie in Ruhe essen kann.

Food is just a 4-letter word

Ich nehm ein Stückchen! :D

Jutta

@rike:
portionsweise einfrieren ist kein Problem

@lamiacucina:
der Tisch bleibt auf der Terrasse - kannst den Teller mit in die Höhle nehmen.

@fija4lw:
wo bleibst Du? Ich warte....

Peter

Pflaumenkuchen oder Zwetschgekuche :) ist soo lecker! Auf rezeptwiese.de habe ich noch ein paar super Rezepte hierfür entdeckt. Falls ihr jetzt da es langsam Richtung Herbst geht passende Rezepte habt, die haben jetzt einen Wettbewerb um das beste Herbstrezept!

Überprüfen Sie Ihren Kommentar

Kommentarvorschau

Das ist eine Vorschau. Ihr Kommentar wurde noch nicht veröffentlicht.

Arbeite...
Ihr Kommentar konnte nicht veröffentlicht werden. Folgender Fehler trat auf:
Vielen Dank für Ihren Kommentar. Kommentare werden moderiert und erscheinen, sobald der Autor sie freigeschaltet hat. Einen weiteren Kommentar schreiben

Der angegebene Code ist nicht korrekt. Bitte versuchen Sie es erneut.

Geben Sie bitte abschließend die Buchstaben und Ziffern ein, die Sie in folgendem Bild erkennen. Damit wird verhindert, daß automatisierte Programme Kommentare abgeben können.

Bild nicht lesbar? Anderes anzeigen.

Arbeite...

Kommentar schreiben

Kommentare werden moderiert und erscheinen, sobald der Autor sie freigeschaltet hat.

Ihre Daten

(Ihre Name und Ihre E-Mail-Adresse sind erforderlich. Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.)

Don't ask me...

Durchsuche mich!


Wer suchet, der findet!

Print Friendly and PDF