« "Schnuppschnüss ihr Manzfred" hat Geburtstag - fallerallalla.... | Start | Andreas Schokoladeneis (TM) »

Sonntag, 10. August 2008

Kommentare

für mich bitte ohne rosinen ;-) ansonsten is mir egal ob falsch oder echt!!!

@Heidi:
sehr diplomatisch ;-)) - ich liebe Marzipan!

Schön sieht er aus Jutta, gratuliere! Das mit dem Marzipan hab ich nicht gelesen:-) mit dem Zeugs bin ich nicht nur zum Jahreswexel zerstritten *grins

@lamiacucina:
genau!

@Sivie:
das ist ja das Schöne an Heidis Hinweis, dass man alles nehmen kann, was einem in die Finger kommt....

@Eva:
ach, wie ich Dich kenne, wirst Du Dir schon was einfallen lassen und ohne den TM einen ebenfalls schönen Strudel zaubern. Aber ich gebe Dir natürlich auch gerne etwas ab - Laufen ist anstrengender als Wandern!

@Hedonistin:
aber er besteht nicht aus Strudel- sondern aus Blätterteig... deshalb nicht ganz stilecht! Du Ärmste - magst kein Marzipan, das tut mir aber sehr leid für Dich ;-))

@Marcie:
also, unserer war zwar schnell gemacht, aber er war auch schneller in den ewigen Jagdgründen verschwunden, als für die Gesundheit zuträglich sein dürfte ;-))

Strudel sind eine ganz gefährliche Sache... Die kann ich fast schneller aufessen, als sie gebacken sind :-D

Also das Marzipan würd ich persönlich ja für einen schweren Fehler halten - aber das macht doch den Strudel nicht zu einem falschen?

Bekomm' ich da auch was von ab, wenn ich nicht gewandert bin?? - Und ob das wohl auch ohne TM so gut wird??...Fragen über Fragen, wobei ich doch eigentlich nur jetzt sofort ein Stück davon haben möchte :-)

Das Rezept habe ich mir auch gleich notiert. Es war mir bei Heidi gar nicht so richtig aufgefallen. Also Danke für den Hinweis.

3 Wanderwegzeichen, danach verliert sich der Weg im Nichts. Dass man danach einen Heisshunger auf Deinen schönen Apfelstrudel entwickelt, verstehe ich, ob falsch oder richtig.

Überprüfen Sie Ihren Kommentar

Kommentarvorschau

Das ist eine Vorschau. Ihr Kommentar wurde noch nicht veröffentlicht.

Arbeite...
Ihr Kommentar konnte nicht veröffentlicht werden. Folgender Fehler trat auf:
Vielen Dank für Ihren Kommentar. Kommentare werden moderiert und erscheinen, sobald der Autor sie freigeschaltet hat. Einen weiteren Kommentar schreiben

Der angegebene Code ist nicht korrekt. Bitte versuchen Sie es erneut.

Geben Sie bitte abschließend die Buchstaben und Ziffern ein, die Sie in folgendem Bild erkennen. Damit wird verhindert, daß automatisierte Programme Kommentare abgeben können.

Bild nicht lesbar? Anderes anzeigen.

Arbeite...

Kommentar schreiben

Kommentare werden moderiert und erscheinen, sobald der Autor sie freigeschaltet hat.

Ihre Daten

(Ihre Name ist erforderlich. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.)

Don't ask me...

Durchsuche mich!


Wer suchet, der findet!

Print Friendly and PDF