« Selbst- und nachgemacht: Amarena-Kirschen (mit freundlicher Unterstützung durch P.K. - Brot und Rosen) | Start | Nachgemacht - Kuchen im Glas: Schoko-Amarena-Kirsch-Kuchen (M) »

Donnerstag, 17. Juli 2008

Kommentare

Ob trocken oder nicht, ich hab jetzt Lust auf Kuchen!

also dann doch lieber Amarena Eis!

Mit einer grossen Tasse Kaffee kann man jeder Trockenheit entgegenwirken. :-)

Sieht wirklich etwas trocken aus. Ich glaube von Monin gibt es auch Amarena-Sirup, falls Dein Sirup nicht reicht.

Danke, Jutta - hatte mir das fast schon gedacht...wollte nur sicher gehen :-)

Das ist Fondant - ich hatte den Kuchen als mittlere Lage für die Hochzeitstorte geplant. So sah er nach dem Probebacken und -dekorieren aus.

Schon die Idee mit den Amarena Kirschen klang verlockend und nun der Kuchen damit...bisschen trocken sieht er aus, aber das lässt sich ja ändern! - Was ist denn das Weiße um den Kuchen?

Überprüfen Sie Ihren Kommentar

Kommentarvorschau

Das ist eine Vorschau. Ihr Kommentar wurde noch nicht veröffentlicht.

Arbeite...
Ihr Kommentar konnte nicht veröffentlicht werden. Folgender Fehler trat auf:
Vielen Dank für Ihren Kommentar. Kommentare werden moderiert und erscheinen, sobald der Autor sie freigeschaltet hat. Einen weiteren Kommentar schreiben

Der angegebene Code ist nicht korrekt. Bitte versuchen Sie es erneut.

Geben Sie bitte abschließend die Buchstaben und Ziffern ein, die Sie in folgendem Bild erkennen. Damit wird verhindert, daß automatisierte Programme Kommentare abgeben können.

Bild nicht lesbar? Anderes anzeigen.

Arbeite...

Kommentar schreiben

Kommentare werden moderiert und erscheinen, sobald der Autor sie freigeschaltet hat.

Ihre Daten

(Ihre Name ist erforderlich. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.)

Don't ask me...

Durchsuche mich!


Wer suchet, der findet!

Print Friendly and PDF