August 2017

Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

Blog Party

  • Köstlich & Konsorten
Blog Widget by LinkWithin

Blog-Log

« Gestern Engel heute Teufel - Toffnella (TM), ein diabolisches Zeug | Start | Muss ich nicht haben: Holunderblütenküchlein (TM) »

Dienstag, 27. Mai 2008

Kommentare

Feed Abonnieren Sie den Kommentar-Feed dieses Eintrags, um der Konversation zu folgen.

Heidi

eine tolle Beschreibung zu einem offensichtlich tollen Rezept !!! und natürlich: Herzlichen Glückwunsch zum Hochzeitstag. 16 Jahre sind heutzutage keine Selbstverständlichkeit mehr. Gratulier euch ganz herzlich

Ulrike

"Spargel geschält und aus den nicht vorhandenen Abschnitten und den Schalen ein Fond gekocht" Wie kocht man aus nicht vorhandenen Abschnitten einen Fond :-)

Herlichen Glückwunsch, ich biete dieses Jahr noch 9 Jahre mehr!

Jutta

@Heidi:
lieben Dank - ich habe auch schon den zweiten (und letzten!!) Versuch zwischen. Sonst wäre ich auch schon so weit wie

@Ulrike:
da ich in Mathe Abi gemacht habe, kombiniere ich messerscharf und werfe mal ein "Silberhochzeit" in den Raum - ja, das ist ja aufregend. Was macht ihr? Feiern oder wegfahren?
Und was die nicht vorhandenen Abschnitte angeht(schon übel, wenn das Zeug so frisch ist...), ist Phantasie gefragt. Koche die Abschnitte Kraft Deiner Vorstellung mit oder kaufe alten Spargel ;-)))

Petra

Herzlichen Glückwunsch Euch Beiden nachträglich zum Hochzeitstag! Da hattet Ihr allerdings ein richtiges Festtagsmahl. Muss ich unbedingt probieren - alleine die Herstellung der Omelettrolle sieht ja spannend aus!

Jutta

@Petra:
Dankeschön! Ich muss gestehen, das war nur die Vorspeise. Der Rest wird auch noch irgendwann verbloggt, zumindest das Dessert. Aber eigentlich hätte die Suppe mit Dessert gereicht. Noch ein schönes Stück Brot dazu... da die Menge üppig war, haben wir noch viel Suppe übrig. Ich freue mich schon auf das Abendbrot! Die Omeletterolle hängt durch die Zubereitung zusammen und geht nicht auf - das ist wirklich pfiffig. Ich war zuerst skeptisch, wie das gehen soll, aber es war absolut einfach herzustellen.

Bolli

Wow, jetzt verstehe ich Herrn Schnuppschnüss!
Das Photo ist ja schrill, typische 90er Jahre Look..

Ja, das Rezept habe ich auch in der E&T gesehen, gefiel mir auch gut, die haben sich gebessert!

Lieben Gruss aus dem verregneten Paris....

Lizet

Van harte gefeliciteerd! Een mooi feestgerecht. Jarenlang kocht ik de E&T, heb zelfs hele jaargangen laten inbinden, allemaal jaren zeventig en tachtig en toen bleef het blad achter. In Engeland begon BBC met de Good Food Guide, en die kan ik zeker aanraden. Ik zal weer eens naar de E&T uitkijken, maar of die in ons land nog te koop is? In ieder geval is het mooi dat ik zo via de band een prachtig aspergerecept meekrijg!
Lizet (al meer dan 25 jaar getrouwd en nog wel met dezelfde man ook ;-))

Jutta

@Bolli:

was heißt denn "jetzt"??? Ich muss doch sehr bitten, Frau Bolli. Du weißt anscheinend nicht, wie schnell frau von F nach P kommt, um dort Rabatz zu machen ;-)) Apropos Rabatz:
Kölle Alaaf - am Donnerstag ist es soweit, da fahren wir noh Kölle und klappern alle Adressen ab, die Du uns so selbstlos empfohlen hast - wir werden uns nicht schonen, was Eis, Currywurst und Kaffee angeht, versprochen.

Zum Fotto: die Brille, oder? Puck ist nichts dagegen. Zum Glück hatte ich da keine Minipli mehr...

Hier ist es total schwül, ich bin sogar freiwillig in den Keller zum Bügeln gegangen.

@Lizet:
lieben Dank für die Wünsche - da kann ich aber auch nur gratulieren, dass Du schon Silberhochzeit gefeiert hast. Toll, oder? Meine Eltern feiern im nächsten Monat ihre Goldhochzeit, das ist auch spannend. Ich freue mich, dass Dir das Rezept gefällt. Falls Du die e&t nicht findest, die Website http://www.essen-und-trinken.de/ ist auch nicht schlecht.
Bei der BBC habe ich gerade schon nachgeschaut - oh je, wieder eine interessante Seite, die ich mir mal zu Gemüte führen werde - Danke für den Tipp!

Bolli

Ohhhhh, ich habe schon Polizeischutz beantragt....


Das Jetzt bezieht sich auf den heutigen Tag...Ehe Du mich in meinem TM verschredderst....

Viel Spass in Kölle, grüss mir die Heimat!!

Lizet

Zilver dol? Ik durf haast niet te bekennen, wij hebben eerst vier jaar 'gehokt' en zijn nu al sinds 1977 samen, deze zomer dus 31 jaar. Wij zijn in het geheim getrouwd, omdat ik niet graag in het middelpunt sta en zeker niet in een witte jurk zoals mijn moeder die voor ogen had ;-). Hetzelfde hebben we met onze zilveren bruiloft gedaan: we zijn stiekum verdwenen en hebben ons in Parijs vermaakt.

Jutta

Oh Lizet:
wo Du von einem weißen Kleid sprichst...ich war ja schon einmal verheiratet und bei meiner ersten Hochzeit hat sich die böse Schwiegermutter durchgesetzt. Ich hatte ein weißes Hochzeitskleid, das schon die Schwester meines damaligen Bräutigams zu ihrer Hochzeit getragen hatte. Es wurde geändert und bekam vorne auf der Brust eine riesengroße Schleife aufgenäht. Ich sah aus wie ein Idiot. Wirklich schrecklich - diese Ehe konnte nicht gut gehen, bei so einem Beginn ;-))
Das mit Paris habt ihr gut gemacht!

@Bolli:
das haste ja gerade noch mal die Kurve gekriegt - ich grüße die Heimat ganz doll!

Lizet

Jutta, ik geloof dat veel huwelijken scheitern door zo'n vreselijke jurk en de geschichte daaromheen, LOL, ik had dat bij mijn zus al meegemaakt en besloot toen - ook zonder kandidaat in het vooruitzicht: dat nooit! Gelukkig is het bij jou ook goed gekomen, Keulen ook leuk, ik reed daar vrijdag nog langs vanuit de Eifel.

Barbara

Indische Trauben - ja, Einkaufen ist inzwischen wie eine Weltreise...

Das Rezept klingt ja interessant!

Auch an dieser Stelle nochmal herzliche Glückwünsche zu dem Volltreffer für beide Seiten. :-)

lamiacucina

später Glückwunsch. Das verschmitzte Lachen auf dem Foto gefällt mir. Was war denn in dem Paket ? Ich bin immer so neugierig.

Jutta

@Lizet:
da warst Du klüger als ich - als älteste von vier Schwestern hatte ich noch kein Vorbild. Ach, was soll's, heute geht es ja bestens!

@Barbara:
an "Bio-Äpfel" aus Neuseeland hat man sich ja schon beinahe gewöhnt, aber Trauben aus Indien? Ich war schon ein wenig schockiert, obwohl das ja eigentlich Blödsinn ist. Ich muss wirklich mehr darauf achten, regionale Produkte zu kaufen. Erdbeeren habe ich in diesem Jahr erst einmal gekauft und ich warte auf die hiesige Ernte - auch aus dem eigenen Garten. Die kleinen Walderdbeeren kann man zum Teil schon naschen.

@Lamiacucina:
Danke sehr!

Das hast Du aber genau beobachtet, mit dem Paket hatte es eine ganz besondere Bewandtnis.

Der Onkel meines Mannes hatte sich eine tolle Geschichte überlegt und diese ellenlang dargeboten, während er das Paket in Händen hielt, bevor es uns überreichte. Beim Überreichen dann der Schock - als er mir das Präsent in die Hände drückt, rutscht ihm das Paket aus, ich will noch zuschnappen, schaffe es aber nicht und mit lautem Getöse und scheppernden Scherben im Inneren fällt das schöne Geschenk auf den Boden. Nach anfänglichem Entsetzen hatten wir gut Lachen - der böse Onkel hatte sich mit uns einen Scherz erlaubt und Scherben eingepackt, um uns in Panik zu versetzen. Deshalb sind wir auf dem Foto auch so erleichtert... ja, ja, Familie, kein Respekt vor Frischvermählten!

Jutta

@Barbara: das sehe ich ja jetzt erst - der frühe Vogel fängt den Wurm, gell?

Lizet

Wat heet kluger, ik heb gewoon wat langer gewacht met trouwen ;-) en het eerste huwelijk van mijn zus-met-de-witte-jurk is natuurlijk ook mislukt.
Inmiddels de E&T gekocht, inderdaad, dat blad is aanzienlijk opgeknapt. Leuke recepten. Dank voor de tip.

Überprüfen Sie Ihren Kommentar

Kommentarvorschau

Das ist eine Vorschau. Ihr Kommentar wurde noch nicht veröffentlicht.

Arbeite...
Ihr Kommentar konnte nicht veröffentlicht werden. Folgender Fehler trat auf:
Vielen Dank für Ihren Kommentar. Kommentare werden moderiert und erscheinen, sobald der Autor sie freigeschaltet hat. Einen weiteren Kommentar schreiben

Der angegebene Code ist nicht korrekt. Bitte versuchen Sie es erneut.

Geben Sie bitte abschließend die Buchstaben und Ziffern ein, die Sie in folgendem Bild erkennen. Damit wird verhindert, daß automatisierte Programme Kommentare abgeben können.

Bild nicht lesbar? Anderes anzeigen.

Arbeite...

Kommentar schreiben

Kommentare werden moderiert und erscheinen, sobald der Autor sie freigeschaltet hat.

Ihre Daten

(Ihre Name und Ihre E-Mail-Adresse sind erforderlich. Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.)

Don't ask me...

Durchsuche mich!


Wer suchet, der findet!

Print Friendly and PDF