Oktober 2017

Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

Blog Party

  • Köstlich & Konsorten
Blog Widget by LinkWithin

Blog-Log

« Nachgemacht: Rosa gebratenes Roastbeef (M) | Start | Nachgemacht: Brötchen und Brot aus Weinbrotteig (M) »

Donnerstag, 27. März 2008

Kommentare

Feed Abonnieren Sie den Kommentar-Feed dieses Eintrags, um der Konversation zu folgen.

Barbara

Du klingst irgendwie gut gelaunt, trotz des winterlichen Wetters - der Eintopf und die Musik dazu scheinen zu wirken... ;-)

Ich mag Linsen gerne - und Dein Dreierlei ist toll!

Bolli

Bei Linsen sage ich nie nein!!!!!!!!! Bei der Wurst auch nicht.....

Jutta

@Barbara:
mal so ganz unter uns: ich habe fast immer gute Laune. Aber diesmal hat es NATÜRLICH nur am Eintopf gelegen - und an der Musik.

@Bolli:
deine Merguez von vor ein paar Tagen hätte ich aber lieber dazu gehabt.

nysa

hum... ist schon was feines so ein linseneintopf. super idee mit dreierlei linsen! lg

lavaterra

So, zur Besänftigung der Wintergeister war das jetzt das ultimative letzte Winter-Schluss-Essen. Bei der musikalischen Untermalung muss es doch jetzt Frühling werden ...

Bolli

Tauschen wir? So eine richtige deutsche Bockwurst, die gibt's hier gar nicht......

Ilka

Danach war mir heute, deshalb gibt es das heute abend auf schwäbisch.Linsen mit Spätzle und Saite'würschtle, das wäre doch gelacht, wen wir den Winter nicht vertreiben könnten :-)

Jutta

@nysa:
Not macht erfinderisch ;-)

@lavaterra:
ich nehme Dich beim Wort - nach 14 Tagen Sonne satt ist es richtig schwer, hier wieder im Kalten zu sitzen.

@Bolli:
bin dabei!

@Ilka:
genau - obwohl, als Rheinländerin ist das schon eine komische Vorstellung, zu Linsen Spätzle zu essen.

Barbara

Das Winter-Austreib-Gericht und das Lied haben gewirkt, heute nachmittag wurde es bei uns auch sonniger - und ich gut gelaunt. :-)

lamiacucina

wieso Eintopf ? ich sehe im Bild drei Töpfe Linsen :-)

Jutta

@Barbara:
ich habe im Urlaub eine Dame kennengelernt, die mir erzählt hat, sie müsse nichts essen. Sie könne sich vorstellen, wie die Speisen schmecken, das reiche. Bei Dir scheint das ja ähnlich zu sein, ich hoffe aber, dass das eine Ausnahme ist. Die Frau tat mir nämlich unheimlich leid - soviel Phantasie möchte ich nicht haben...
Jedenfalls freue ich mich, dass Linsensuppe und Beatles so einen positiven Effekt haben - Soulfood anscheinend.

@lamiacucina:
Datt mit dem einen Pott, datt kriejen wir später....

Barbara

Ehrlich gesagt kann ich mir meist wirklich vorstellen, wie etwas schmeckt - Fotos, Gerüche, Zutaten, Zubereitung... Ich schmecke auch nie ab...

Aber essen tue ich trotzdem! Und zwar große Portionen! :-)

Jutta

@Barbara:
dann bin ich ja beruhigt ;-))

Überprüfen Sie Ihren Kommentar

Kommentarvorschau

Das ist eine Vorschau. Ihr Kommentar wurde noch nicht veröffentlicht.

Arbeite...
Ihr Kommentar konnte nicht veröffentlicht werden. Folgender Fehler trat auf:
Vielen Dank für Ihren Kommentar. Kommentare werden moderiert und erscheinen, sobald der Autor sie freigeschaltet hat. Einen weiteren Kommentar schreiben

Der angegebene Code ist nicht korrekt. Bitte versuchen Sie es erneut.

Geben Sie bitte abschließend die Buchstaben und Ziffern ein, die Sie in folgendem Bild erkennen. Damit wird verhindert, daß automatisierte Programme Kommentare abgeben können.

Bild nicht lesbar? Anderes anzeigen.

Arbeite...

Kommentar schreiben

Kommentare werden moderiert und erscheinen, sobald der Autor sie freigeschaltet hat.

Ihre Daten

(Ihre Name und Ihre E-Mail-Adresse sind erforderlich. Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.)

Don't ask me...

Durchsuche mich!


Wer suchet, der findet!

Print Friendly and PDF