Februar 2018

Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28        

Blog Party

  • Köstlich & Konsorten
Blog Widget by LinkWithin

Blog-Log

« Ich liebe Manzfred! | Start | Lachs im Bouillongemüse-Bett »

Donnerstag, 09. August 2007

Kommentare

Feed Abonnieren Sie den Kommentar-Feed dieses Eintrags, um der Konversation zu folgen.

Olaf

Meine Kinder dürfen im Moment leiden... Einmal in der Woche wird ein neues Rezept ausprobiert und sie dürfen mitessen. Ob sie mögen oder nicht. ;-)
Über den Blog von Bäcker Süpke bin ich dann nicht nur über deinen Blog, sondern auch über einige Rezepte gestolpert, die ich in der nächsten Zeit ausprobieren werde.
Ich habe das Rezept etwas abgewandelt, da wir alle keine Zuchini mögen und vertragen. Dafür gab es dann Pilze und einige asiatische Gewürze, die ich beim Händler meines Vertrauens gekauft habe.
Das Ergebnis: Es war lecker und es war scharf! Und steht demnächst wieder auf dem Programm. Vor allem, da man ja mit den Gemüse variieren kann!
Geschmeckt hat es allen!
Liebe Grüße

Olaf

Jutta

Hallo Olaf,
ich freue mich immer, auf ein Rezept eine Rückmeldung zu erhalten - vor allem, wenn sie so positiv ausfällt wie Deine. Prima, dass die scharfen Nudeln gut angekommen sind. Deine Kinder werden später bestimmt froh sein, dass sie an abwechslungsreiches Essen herangeführt wurden - auch wenn sie heute vielleicht nicht alles essen mögen, was sie aufgetischt bekommen. Schön ist auch, durch Deinen Kommentar noch einmal in die Anfangszeiten des Bloggens zurückversetzt zu werden. Als ich das Gericht zubereitet habe, hatte ich Manzfred gerade mal eine gute Woche - hach, das waren noch Zeiten! Heute, mit mehr Routine, ist es aber fast noch schöner. Liebe Grüße und viel Spaß beim Rumprobieren!

Überprüfen Sie Ihren Kommentar

Kommentarvorschau

Das ist eine Vorschau. Ihr Kommentar wurde noch nicht veröffentlicht.

Arbeite...
Ihr Kommentar konnte nicht veröffentlicht werden. Folgender Fehler trat auf:
Vielen Dank für Ihren Kommentar. Kommentare werden moderiert und erscheinen, sobald der Autor sie freigeschaltet hat. Einen weiteren Kommentar schreiben

Der angegebene Code ist nicht korrekt. Bitte versuchen Sie es erneut.

Geben Sie bitte abschließend die Buchstaben und Ziffern ein, die Sie in folgendem Bild erkennen. Damit wird verhindert, daß automatisierte Programme Kommentare abgeben können.

Bild nicht lesbar? Anderes anzeigen.

Arbeite...

Kommentar schreiben

Kommentare werden moderiert und erscheinen, sobald der Autor sie freigeschaltet hat.

Ihre Daten

(Ihre Name und Ihre E-Mail-Adresse sind erforderlich. Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.)

Don't ask me...

Durchsuche mich!


Wer suchet, der findet!

Print Friendly and PDF